Grundqualifizierung bei der Alraune gGmbH

Vorbereitung auf den Übergang in eine Ausbildung, Umschulung oder
Arbeit in den Bereichen Hauswirtschaft, Köchin und Restaurantfachfrau.

  • Sie haben noch keinen Berufsabschluss erreichen können?
  • Sie sind auf der Suche nach einem Arbeitsplatz, aber ohne
    einen Berufsabschluß können Sie keinen existenzsichernden Arbeitsplatz finden?
  • Sie möchten Arbeit und Familie vereinbaren können?

Wir bereiten Sie vor auf eine Umschulung in den Berufen:

  • Hauswirtschaftlerin
  • Köchin
  • Restaurantfachkraft

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Wohnsitz in Hamburg
  • nur für Mütter

Ein Einstieg ist fortlaufend möglich. Diese Grundqualifizierung ist als förderfähig gemäß Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) anerkannt. Sie benötigen einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des jobcenter team.arbeit.hamburg.

Ihre Ansprechpartnerin: 
Babette Juppe
Alraune gGmbH
Schreyerring 27
22309 Hamburg


Telefon:
040 / 632 004-35
Telefax: 040 / 632 004-36

E-Mail
:   b.juppe@alraune-hamburg.de


Umschulungen in der Gastronomie und Hauswirtschaft

Umschulung Hauswirtschafter/in

Umschulung Hauswirtschafter/in in Teilzeit

Umschulung Koch/Köchin

Umschulung zum/zur Koch/Köchin in Teilzeit

Umschulung Restaurantfachmann/-frau

Umschulung Restaurantfachmann/-frau in Teilzeit


Der nächste Beginn ist für September 2017 geplant.

 


Angebote im Bereich Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau)

  • Sie suchen eine berufliche Perspektive im Tätigkeitsfeld Garten- und Landschaftsbau?
  • Sie sind interessiert an der Natur?
  • Sie sind flexibel bezüglich der Witterung?
  • Sie sind körperlich belastbar?

Zugangsvoraussetzungen:

  • Das Mindestalter ist 18 Jahre
  • Interesse an Natur und Flora
  • Flexibilität bezüglich der Witterung
  • möglichst Hauptschulabschluss
  • körperliche Belastbarkeit

Die Angebote in diesem Bereich werden in Vollzeit durchgeführt. Die Kurszeiten sind montags bis donnerstags 8.00 – 16.45 Uhr und freitags von 8.00 – 15.00 Uhr.  Diese Fortbildungen sind als förderfähig gemäß Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) anerkannt. Sie benötigen einen Bildungsgutschein der Arbeitsagentur oder vom jobcenter team.arbeit.hamburg gemäß dem Sozialgesetzbuch II oder III (SGB II / III).


Umschulung zur Gärtnerin/zum Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Wir bieten Ihnen unsere Umschulung zur Gärtnerin / zum Gärtner mit Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau mit einem neuen beruflichen Einstieg. In dieser Umschulung erwerben Sie alle erforderlichen theoretischen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse, die für eine Tätigkeit und die Prüfung vor der Landwirtschaftskammer Hamburg notwendig sind. Wir bereiten Sie auf einen erfolgreichen Abschluss vor.

Nächster Beginn: 01.03.2017 und 01.09.2017


Kompetenzfeststellung und Grundqualifizierung im GaLaBau

In dieser Fortbildung erwerben Sie verschiedene theoretische und praktische Fertigkeiten und Kenntnisse, die für eine Tätigkeit in diesem Bereich wichtig sind. Die Fortbildung wird in Qualifizierungsbausteinen durchgeführt. Für jeden Baustein erhalten Sie ein Zertifikat und jeder bestandene Baustein wird in einem Lernpass eingetragen, der 5 Jahre Gültigkeit hat. Wenn Sie innerhalb von 5 Jahren alle Bausteine des Lernpasses absolvieren, können wir Sie zur Abschlussprüfung Gärtner im Garten- und Landschaftsbau bei der Landwirtschaftskammer Hamburg anmelden.

Einstieg: fortlaufend

 

Qualifizierung und Beschäftigung im GaLaBau

In dieser Fortbildung erwerben Sie die wesentlichen erforderlichen theoretischen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse, die für eine Tätigkeit als qualifizierter Hilfsgärtner im Garten- und Landschaftsbau erforderlich sind inklusive der beiden Maschinenscheine Erdbaumaschinen (Radlader und Minibagger) und Motorkettensäge AS Baum I.

Innerhalb der 12 Monate absolvieren Sie Praktika in GaLabau-Betrieben mit einer Dauer von insgesamt 30 Tagen. Der Urlaub beträgt 25 Tage pro Jahr (12 Monate) und ist festgelegt. Die Fortbildung wird ebenfalls in Qualifizierungsbausteinen durchgeführt, Sie bekommen Zertifikate und die bestandenen Qualifizierungsbausteine sind auf eine Umschulung anrechenbar.

Nächster Beginn: 01.03.2017 und 01.09.2017

 

Führen von Erdbaumaschinen Fachkundenachweis

In dieser Fortbildung erwerben Sie verschiedene theoretische und praktische Fertigkeiten und Kenntnisse, und Sie erhalten den Fachkundenachweis gemäß Vorgaben der Gartenbauberufsgenos-senschaft für das Führen eines Radladers und Kompaktbaggers. Der Kurs dauert 1 Woche/40 Std.

Nächste Kurse: Frühjahr 2017

 

Motorsäge Fachkundenachweis AS Baum I

In diesem Kurs erwerben Sie eine Qualifikation für den 1. Arbeitsmarkt, die in den Berufsfeldern Gartenbau und Forstwirtschaft wichtig ist. Der Baumfällkurs ist ein Pflichtkurs für alle, die mit der Motorsäge arbeiten wollen. Sie erwerben alle erforderlichen theoretischen und praktischen Fertigkeiten und Kenntnisse die nötig sind, sowie eine Fachkundebescheinigung. Die G 41/25 (vormals H 9) Untersuchung zur gesundheitlichen Eignung, die vor dem Kursbeginn vorliegen muss, erfolgt über uns bei einem Betriebsarzt.
Der Kurs dauert 1 Woche bei 40 Stunden. Der Praxisanteil findet im Volksdorfer-Forst statt.

Nächste Kurse: auf Anfrage

 

Informationen und Bewerbung:

Ihre Ansprechpartnerin:
Monika Kniep
Alraune gGmbH - Ausbildungszentrum Garten- und Landschaftsbau
Fabriciusstraße 225
22177 Hamburg

Telefon    040 / 180 138 06
Mobilfon: 0157 / 887 368 36
E-Mail:     m.kniep@alraune-hamburg.de