Philosophie

Die Stadt in der wir leben erfüllt viele Funktionen. Im Idealfall knüpfen wir hier ein Netz aus sozialen Kontakten, erschließen Erwerbsquellen, nutzen Freizeitangebote und erhalten kulturelle Impulse. Menschen werden hier geboren, wachsen auf und machen ihre ersten konkreten Erfahrungen mit dem was wir später Bildung nennen. Stadtteile, die diese integrativen Funktionen nicht aus eigener Kraft erfüllen können, brauchen angemessene Unterstützung. Die Alraune gGmbH leistet dazu einen Beitrag.

Wir wollen gelingende Bildungsprozesse ermöglichen und dabei die Entwicklungspotenziale und –bedarfe der Region nutzen, erweitern und eng einbinden.

Neben Bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt der Gesellschaft die Arbeitsmarktpolitik. Unserer Überzeugung nach sollte Arbeitsmarktpolitik verzahnt mit anderen Politikfeldern betrachtet und umgesetzt werden. Mittel für arbeitsmarktpolitische Zielsetzungen verdoppeln ihre positive Wirkung, wenn mit ihnen gleichzeitig Angebote für benachteiligte oder besonders förderungswürdige Personengruppen geschaffen und aufrecht erhalten werden, indem z.B. nicht-kommerzielle Treffpunkte geschaffen oder Hilfsangebote für benachteiligte Menschen gemacht werden (Synergieeffekte). Es sind dies stets Angebote die ohne Beschäftigungsträger nicht realisiert werden könnten, denn sie „rechnen“ sich für kommerzielle Anbieter nicht.

Von  dieser Ausrichtung der öffentlich geförderten Beschäftigung profitieren auch die MitarbeiterInnen. Sie müssen sich in ihrem Arbeitsalltag beim Beschäftigungsträger arbeitsmarktnahen Anforderungen stellen und können auf diese Weise Kompetenzen entwickeln, die eine Vermittlung in eine ungeförderte Beschäftigung erleichtern.

Zudem entspricht es der Philosophie der Alraune gGmbH, Projektansätze so zu entwickeln, dass sie am Bedarf vieler NutzerInnen-Gruppen ausgerichtet und daher geeignet sind, unterschiedliche behördliche Zuständigkeiten zu gemeinsamem und abgestimmtem Handeln zu veranlassen.

So erfüllen viele Betriebsstätten der Alraune gGmbH mehrere sozialpolitische Zielsetzungen, zu deren Realisierung folgerichtig die verschiedenen zuständigen Behörden einen Beitrag im Rahmen von Jugendhilfe, Stadtentwicklung, Arbeitsmarktpolitik und/oder Wirtschaftsförderung leisten. 

Unser Leitbild:
Perspektiven erweitern – Beruflich – Persönlich – Sozial

Die Alraune gGmbH ist ein freier Träger, der sich zum Ziel gesetzt hat, Interessen insbesondere jener Menschen zu vertreten, die sich allein kein oder nur schlecht Gehör verschaffen können.

Angesichts der Leistungseinschränkungen für Benachteiligte in allen Bereichen sozialer Sicherung und Förderung, strebt die Alraune gGmbH an, Spielräume für politische Parteinahme gerade auch im Gegensatz zu den staatlichen Institutionen zu erhalten und auszuweiten sowie Übergriffe staatlicher Wohlfahrt auf die von staatlicher Hilfe abhängigen Menschen zurückzuweisen.

Sie arbeitet auf Basis der Philosophie der Subsidiarität mit den zuständigen staatlichen Organisationen zusammen und ist bemüht, staatliches Handeln messbar im Interesse benachteiligter Bevölkerungsgruppen zu beeinflussen.

Sie baut zudem inklusive Bildungs- und Ausbildungsangebote auf und kooperiert dabei eng mit der lokalen Wirtschaft. Dazu gehören Angebote der beruflichen Orientierung, allgemeinbildende schulische Angebote sowie Berufsausbildungen.

Die Arbeit der Alraune gGmbH richtet sich mit ihren Zielen an vier unterschiedliche Personengruppen:

  • Wir möchten schulpflichtigen Hamburger Kindern und Jugendlichen einen selbstbestimmten Rahmen für schulische und berufliche Bildungsprozesse - im Polytechnikum Hamburg - anbieten
  • Wir möchten (langzeit-) erwerbslosen Menschen durch das Angebot von Arbeits-, Beschäftigungs- oder Ausbildungsplätzen in Verbindung mit fachlicher und persönlicher Unterstützung einen nachhaltigen Übergang in existenzsichernde Erwerbsarbeit erleichtern
  • Wir möchten dazu beitragen, die Lebensbedingungen in benachteiligten Quartieren der Metropole Hamburg zu verbessern
  • Wir möchten Behörden und Politik wirksame und innovative Konzepte zur Realisierung dieser Ziele anbieten und diese in ihrem Auftrag umsetzen.